ZEMENTFLIESE – Oberfläche

TERRAZZO & GRANITO - Oberflächen

  • Natürlichen Look: Die Oberfläche ist matt und etwas staubig. Nach dem Verlegen und Verfugen sollte die Oberfläche gut mit Wasser gereinigt werden. Nach dem Trocknen sollten die Fliesen behandelt werden.

  • Die Zementfliesen werden in der Manufaktur etwas poliert. Die Fliesen sind verhärtet und semi-glänzend. Die Oberfläche besteht aus kleinen Körnern aus Marmorpulver oder Sand was antik wirkt.

  • Rutschfeste Zementfliesen: die Oberfläche der Fliese wird in der Manufaktur behandelt und wird rau, matt und rutschfest, sogar in Nassbereiche. Nach dem Verlegen und der Trocknung des Bodens sollten die Fliesen behandelt werden.

  • Die traditionell polierte Terrazzo: Die Terrazzo besteht aus einer Mischung von Körnern, dekorativen Elementen und farbigem Zementbinder. Nach der Aushärtung der Fliese werden die Marmor- oder Glaseinsätze durch eine 2 bis 4 mm tiefe Politur freigelegt.

  • Die rutschfeste Oberfläche vom Terrazzo und Granito entsteht aus der Behandlung der polierten Fliesen. Marmorkörner - und Glas erscheinen mit einem leichten Relief. Die Fliesen sind völlig matt und nicht rutschig. Nach der Verlegung und Trocknung des Bodens, muss dieser noch behandelt werden.